Pannensicher

Was ist ein Mousse?

what-is-a-mousse

Was ist ein Mousse?

Ein Mousse (‘mousse’: französisch für ‘Schaum’) ist ein Ring aus flexiblem Schaum, der auf der Innenseite des Reifens eingebaut wird, bevor der Reifen auf die Felge montiert wird.

Mousse wurden zum ersten Mal 1984 von der französischen Firma Michelin für den Off-Road-Markt entwickelt. Seitdem wurden verschiedene Mousse von verschiedenen Firmen entwickelt.

Allerdings haben die Komponenten des Schaumes sehr große Auswirkungen auf Performance und Langlebigkeit und deswegen sind nicht alle Mousse gleich gut.

what-is-a-mousse-02

Pro und Contra

Ein Mousse kann eines sehr gut: Reifenpannen verhindern! Es gibt aber auch Nachteile, so wie z.B. der langsame Rückprall beim Fahren. Dies wird oft als ‘totes’ Fahrgefühl beschrieben. Dieses lose und instabile Fahrgefühl kann das Handling des Motorrades und die Traktion negativ beeinflussen und leider kann man daran nichts ändern, denn ein Mousse kann nicht angepasst werden (anders als pneumatische Systeme oder Schläuche). Dadurch, dass ein Mousse ein stabiler Schaumring ist, ist es meistens schwerer als ein Standard Schlauch und durch das ‘tote’ Fahrgefühl fühlt es sich noch schwerer an. Andere Nachteile sind die kurze Lebensdauer und der dadurch sehr hohe Preis (Nitromousse ist eine sehr große Verbesserung im Vergleich zu bisherigen Mousse).

Ein paar Fragen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU MOUSSE

Nitromousse thermometer
Ändert sich das Fahrgefühl mit Mousse bei unterschiedlichen Temperaturen?
TUbliss packaging
Ist ein Mousse besser als TUbliss?
Muss ein Mousse eingefahren werden?
Rim Locks
Muss ich auch mit Mousse einen Standard Reifenhalter benutzen?
Nitromousse replacement
Wann muss ich ein Mousse ersetzen?
Wie lange hält ein Mousse?
Ein paar Details zu Nitromousse
100 %
pannensichere Performance
Stickstoff-verstärkt
2 X
konkurrenzlose Haltbarkeit
9
unterschiedliche Größen